« zurück zur Übersicht


Wunsch erfüllt :) Laufband für den 14 jährigen Levente
Projekt-Nr.: 000016

100%
680,00 €

teilen auf


Beschreibung

Levente ist ein 14 jähriger Junge, der schon seit 2 Jahre das Rehazentrum der Schwestern besucht. Er wurde mit Paraparäse (eine Seite gelähmt) dignostiziert. Dazu kommt noch, dass er weitere schwere Haltungsprobleme hat: er hat ein Buckel, seine Beine knicken nach innen, die Fußfinger sind völlig deformiert. Sein Zustand ändert sich nur langsam und aus diesem Grund ist seine Wirbelsäule von Tag zu Tag sehr schief. Weil sein Muskulatur sehr gespannt ist, kann er die einfachste Bewegungen nur mit großer Anstrengung durchführen. Er kann seine Knie nicht geraderecht ausstrecken, beim Gehen nicht aufrecht stehen. Weil er mit dem Alter immer kluger ist, ist er seinem Aussehen immer bewusster, kann an normaler Lebensführung seinen Altersgenossen nicht teilnehmen, bekommt aus diesem Grund neben den physchen Problemen auch psychischen, mit der die Therapeuten neulich zu kämpfen versuchen. 

Neben den klassischen Therapien braucht er spezielle kynesiologische Therapien, die ihn zu bestimmter gezielter Haltung verhelfen. Dies würde seine Körperhaltung viel verbessern können und ihn zu bestimmter aktiver Bewegung „zwingen”. Diese Effektivität können die Therapeuten mit Hilfe eines speziellen Laufband erreichen. Dieser Laufband würde auch in weiteren ähnlichen Fälle im Reha helfen.

Die Kosten betragen 3.000 RON, d.h. 68o EURO.

 

Und hier ist das neue Laufband :-)